Cookies:


Ab August 1981 gab es den Wagen als Fünftürer. Ende 1995 lief die Produktion der ersten Range Rover Generation aus. Dieses Modell der ersten Generation gilt heute als Stilikone, ähnlich wie der Monteverdi Safari und der Fellber Oasis.

Der hier gezeigte Wagen ist ein Fahrzeug dieser ersten Kultgeneration und repräsentiert mit seinem Design die 1980er Jahre.

Ein Range Rover Vertragspartner aus Verona kauft den Wagen im Dezember 1983 in München beim damaligen Leyland Vertragspartner Recknagel & Niedermeier. Dieser erstellt ein Zollkennzeichen für die Überführung nach Italien am 23.12.1983. Das originale Serviceheft ist noch erhalten.

Der Wagen wird geliefert als 4/5-Türer mit manuellem Getriebe und Klimaanlage in der Farbe Nevadagold mit der Innenausstattung bronze velours.

Vor dem Export von München nach Verona wird der Wagen in Deutschland Waxoyl-versiegelt und erhält eine sechsjährige Rostschutzgarantie. Das originale Garantie- und Scheckheft hierfür ist vorhanden und Teil des Lieferumfangs. Dieser Versiegelungsarbeiten wurden damals bei der Firma Mohr & Weinert durchgeführt.

Diese Versiegelung und die Tatsache, dass der Wagen im sonnigen Italien sein Leben verbracht hat, sind die Gründe warum das Auto bis heute in einem so tollen Originalzustand überlebt hat. Dazu kommen die geringe Laufleistung und die Tatsache, dass das Fahrzeug sein ganzes Leben lang geschätzt und gepflegt wurde. Auch ein Blick auf den Unterboden des Fahrzeugs auf der Hebebühne hat uns überrascht, der Wagen ist in einem unglaublich guten Zustand von der Karosserie und vom Chassis her.

Bis 2015 bleibt das Auto in Italien und ist seitdem in deutschen Liebhaberhänden.