Cookies:


Das Ziel von Carl Benz war es, ein Fahrzeug zu bauen, bei dem Motor, Fahrgestell und Antrieb eine organische Einheit bildeten.

In den Jahren 1885-1887 entwickelte Carl Benz insgesamt drei verschiedene Versionen seines Patent-Motorwagens.

Anfang August 1888 unternahm Berta Benz mit ihren Söhnen Richard unf Eugen die legendäre "Fernfahrt" von Mannheim nach Pforzheim mit genau diesem ersten Automobil.

Circa 120 Jahre später legt Mercedes-Benz eine limitierte Serie von 150 Benz Patent-Motorwagen auf. Der englische Automobilenthusiast John Bentley fertigt diese wunderbaren Sammlerstücke im Auftrag von Daimler.

Jede größere Daimler Niederlassung sollte ein Exemplar dieses Automobils in seinem Showroom ausstellen können.

Bei Auslieferung bekam jedes Fahrzeug eine eigens gefertigte Holzkiste mit einer detaillierten Bedienungsanleitung.

Auch die kleine Holzschatulle ist ebenfalls mit der nummerierten Plakette versehen. Dieses Zubehör ist bis heute erhalten und gehört zum Lieferumfang.

Alle Fahrzeuge bekamen eine Plakette mit der laufenden Produktionsnummer von 001 bis 150.

Der hier gezeigte Wagen ist die Nummer 139. Neu ausgeliefert an einen Mercedes-Benz Vertreter in unserer Region und jetzt gerade aus erster Hand bei uns im neuwertigen Zustand eingetroffen.

Ein tolles Ausstellungsstück, das dazu anregt die Geschichte des Automobils zu reflektieren.

Preis: 65.800 €