Cookies:


Nach Klausen -, Susten -, Grimsel - und Furka - in der Schweiz ging es über den Splügen-Pass nach Italien, dort vom Vinschgau aus über den Umbrail-Pass und das Stilfser Joch in die Dolomiten.

Die Sella Ronda mit Grödner - und Sella Joch, Pordoi - und Campolongo-Pass im Winter auf Skiern bot im Roadster auch im Sommer ebenso beeindruckende Landschafterlebnisse wie Fahrvergnügen auf unendlich kurvigen Straßen.

Auf der Route gibt es neben den automotiven Reizen viele tolle Hotels und viele landestypische Kulinarik.

Zum Abschluss noch ein Tag am Pool im schon fast mediterranen Schenna bei Meran und dann ging’s zurück über das Timmelsjoch mit Nebel und frostigen Temperaturen zurück über Österreich nach Hause.

Zur Nachahmung empfohlen! Wir hatten eine Menge Spaß.

Wir haben uns ein Stück an dem Tourenvorschlag von Stefan Bogner orientiert. - "Porsche Drive" Delious Klasing Verlag