Cookies:


  • Ferrari Werksrestauration 2007 - 2009
  • Zertifiziert von Ferrari Classiche
  • Matching-number Chassis, Motor, Getriebe und Differential
  • Gut dokumentierte Eigentümer-Historie

Das Ferrari 250 GT Pininfarina Serie II Cabriolet mit der Fahrgestellnummer 1991GT wurde im November 1960 an den Ferrari-Händler in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien/USA ausgeliefert.

Der Wagen hatte ab Werk die wunderschöne Lackierung "Grigio Conchiglia MM 16249".

Von Dezember 1960 bis 1985 war der Wagen in nur wenigen Händen in den USA. Im September 1985 kommt das Auto zurück nach Europa und findet den Weg in die Niederlande.

Von 2007 bis 2009 wird das Ferrari 250 GT Pininfarina Serie II Cabriolet sehr aufwendig im Auftrag eines skandinavischen Sammlers bei Ferrari im Werk restauriert. Alle Arbeiten wurden von Ferrari fantastisch dokumentiert und in einem eigenen Restaurationsbuch festgehalten, das für den Eigentümer erstellt wurde.

Nach Abschluss der Restaurationsarbeiten wurde der Wagen selbstverständlich auch von Ferrari Classiche zertifiziert.

Seitdem wurde der Wagen vom Eigentümer top gepflegt, nur sehr wenig gefahren und immer unter besten Bedingungen untergebracht.