Cookies:


Zu dieser Zeit plante Mercedes-Benz eine kleine Serie von werksrestaurierten Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürern und Roadstern.

Auf höchstem Niveau sollten diese Autos analog zu den Auslieferungsdaten beim Hersteller restauriert werden.

Der hier gezeigte Wagen eignete sich ganz besonders für dieses spannende Hersteller-Projekt. Dieser Scheibenbremser 300 SL Roadster eignete sich ganz besonders gut für dieses Projekt. Er kam aus erster Hand, hatte die seltene und begehrte Ausführung "Scheibenbremsen mit Grauguss-Motor. Unter 300 SL Kennern die beliebteste und beste Spezifikation für dieses Modell. Dazu war der 300 SL Roadster in einem außergewöhnlichen unverbastelten Originalzustand mit erstem originalen Motor, mit originalem Getriebe sowie originaler Vorder- und Hinterachse.

In der Zeit von März 2014 bis September 2016 wurde der 300 SL Roadster komplett „body off“ und detailgetreu zu den Werksauslieferungsdaten wunderschön restauriert, exakt im Auslieferungszustand.

Heute hat dieser Roadster etwa 1.120 Kilometer nach Restaurierung gelaufen und präsentiert sich im neuwertigen Zustand. Die Farbkombination Lackierung DB050 weiss mit dem Interieur in Leder natur Code 210 entspricht exakt der Auslieferungskombination und harmoniert wunderbar.

Es ist ein jeder Hinsicht ganz besonderer 300 SL Roadster. Der Wagen wurde fantastisch restauriert und der Restaurationsprozess von Mercedes-Benz toll dokumentiert. Nach Fertigstellung wurde ebenso noch eine aufwendige Mercedes-Benz Classic Expertise erstellt.

Auch die Geschichte dieses Fahrzeugs ist super dokumentiert. Es sind neben der ersten originalen französischen „Carte Grise“ viele weitere zeitgenössische Dokumente im Original erhalten geblieben und gehören zum Lieferumfang.

Ganz besonders möchten wir noch erwähnen, dass dieser Mercedes-Benz 300 SL Roadster genauso gut läuft wie er aussieht. Es macht einen riesigen Spaß diesen Wagen zu fahren!