Cookies:


Seine Premiere erlebte der Mercedes-Benz 300 SEL 6,3 Ltr. im März 1968 auf dem Genfer Automobilsalon und sorgte schon damals für Furore. Auch heute gehört das Modell zu den begehrten Sammlerstücken, denn „gute 6.3er“ sind durchaus rar und nur schwer zu finden.

Der hier gezeigte Mercedes-Benz 300 SEL 6,3 Ltr. wurde am 16. April 1969 in der Lackierung DB728 beigegrau metallic mit einer Lederausstattung in Brasil Braun fertiggestellt und an die Mercedes-Benz Niederlassung in Mainz, Deutschland ausgeliefert. Nur wenige Tage später wurde der Wagen dann an seinen Erstbesitzer in Mainz-Kostheim übergeben.

Das Fahrzeug hat matching numbers, d.h. immer noch seinen ersten original Motor ab Werk und verfügt werksseitig über tolle Ausstattungsdetails wie u.a. ein elektrisches Schiebedach, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung, Klimaanlage, Armaturenbrett in Wurzelholz, Kopfstützen und Doppelarmlehnen vorne, Sitzenhöhenverstellung des Fahrersitzes und eine beheizbare Heckscheibe

Der Mercedes-Benz 300 SEL 6,3 Ltr. ist nun schon seit 1986 in den Händen seines letzten Eigentümers und befindet sich in einem tollen gepflegten Zustand.